Nero Holzkohle: Investieren in die Bio-zertifizierte Holzkohle

By | November 22, 2017

Neben der ersten Bio-zerfitizierten Grillkohle, die konsequent auf die Verwendung von Tropenhölzern verzichtet, vertreibt NERO eine Reihe weiterer Grillprodukte – wie Grillanzünder, Saucen oder Gewürze –, mit denen einem umweltbewussten Grillfest nichts mehr im Wege steht. Für die Grillsaison 2018 bestehen schon jetzt Zusagen für Listungen.

  • attraktive Early Bird-Zinsen (7 % p.a.)
  • jährliche Zinsauszahlungen
  • aliquote Umsatzbeteiligung – 1% „on top“ je 250.000 Euro
  • Investment in einen unbesetzten Wachstumsmarkt – Bio-Grillprodukte!
  • Chance auf tolle On Board-Boni

Das Investment ist wohl als hoch spekulativ einzustufen, denn das Unternehmen ist in der Startupphase und wie und ob der Markt das Produkt annehmen wird, das wird sich erst im Laufe der Zeit weisen.

ACHTUNG: Das Investment in dieses Projekt kann in einen Totalausfall enden. Hohe Zinsen bedeuten auch hohes Risiko!

Investieren in Nero Holzkohle:

Die wichtigsten Fakten zum Investprojekt:

Vertragspartner: Nero GmbH
Beteiligungsart: Qualifiziert partiarisches Nachrangdarlehen
Verzinsung: bis 7 % + Bonuszins + Exitbeteiligung
Erfolgsbeteiligung: Ja

Exitbeteiligung: Ja
Minimaler Zeichnungsbetrag: 250 €
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5.000 €
Laufzeit: 4 Jahre

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:

zum Projekt »

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei