Breddy’s Hosen – Crossover Hosen zum Investieren

Bei Green Rocket gibt es ein neues, spannendes und doch auch leicht ungewöhnliches Projekt in Zeiten wie diesen. Mal nichts Digitales und auch keine Immobilie. Es sind Hosen. Bequeme Hosen. Die Rese ist von Breedy’s, einem Produkt aus Mödling bzw. Wien mit vielen Jahrzehnten an Erfahrung im Textilbereich, die die Macher von Breedy’s haben. BREDDY’S sind die ersten Crossover-Hosen, die Funktionsmaterialien mit trendigen Schnitten vereinen. Produziert werden BREDDY’S ausschließlich in Europa – mit ausgewählten, ökologischen Materialien, die zu 100% europäischer Herkunft sind. Nachhaltigkeit und sozial-verantwortliches Handeln sind in der Unternehmensphilosophie von BREDDY’S stark verankert, wofür das Jungunternehmen auch Auszeichnungen wie den ISPO-Brandnew-Award 2017 und den TRIGOS CSR-Newcomer Award erhielt.

Das Angebot ist ein Investment ab 250 € über ein qualifiziertes, partriarisches Nachrangdarlehen über 4 Jahre, für das man bis zu 6 % Zinsen erhält und als Erfolgsbeteiligung nochmals aliquot 0,3 % für je 1.000 verkaufte Einheiten.

ACHTUNG: Das Investment in dieses Projekt kann in einen Totalausfall enden. Hohe Zinsen bedeuten auch hohes Risiko!

Investieren in das Projekt Breddy’s Hosen auf Green Rocket

Die wichtigsten Fakten zum Investprojekt:

Vertragspartner: BREDDYS GmbH
Beteiligungsart: Qualifziertes Nachrangdarlehen
Verzinsung: qualifiziert partiarisches Nachrangdarlehen
Erfolgsbeteiligung: Ja, Exit und aliquot – 0,3% bei 1.000 verkauften Einheiten
Minimaler Zeichnungsbetrag: 250 €
Maximaler Zeichnungsbetrag: 7.500 €
Laufzeit: 48 Monate
 
Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei